... die meisten sind mit Trnen entstanden....oder Teilweise auch durch Trnen...

...se wrden morgens n den Zmmer kommen...se denken, dass du schlfst...
...spter kommen se zurck zu dir... du bst schon lange ncht mehr her...
...doch se konnten es ncht wssen, da alles fr dch behalten hast...
...nun versuchen se dch zu wecken... se denken du schlfst tef...
...doch se wssen ncht we tef du n Wrklchket schlft...
...nun heben se dene Decke...
...se sehen den Blut...
...verstehen zuerst ncht...
...und erst dann wrd hnen klar... du bst ncht mehr da...
...se sehen es... alles st rot... se snd zu spt und du bst tot...

...De Erlsung st der Tod..
...en Schuss...
...en kurzer Schmerz...
...alles rot...
...du fhlst dch we Dreck...
...von der Realtt wet weg...
...ausgeschlossen von der Menschhet...
...und ganz allen n der Ensamket...

...m Selbsthass versunken...
...m egenen Blut ertrunken...
...ken Wort von dr...
...en Schre...das letzte von mr...

...klar war es, was ch ref...
...ch sprang hnaus und fel tef...
...es war ncht schlmm...nur en kurzer Schmerz...
...doch nun bn ch tot...
...genau we men Herz...

...ch war en Knd...
...dumm und vernarrt...
...doch auch damals wusste ch...
...das Leben st hart...
..nur desmal traf es mch we en Schlag...
...ch war tot...denn des war men Tag...

...wll sterben...
...um menen Problemen und all dem Schmerz zu entkommen...
...wll flegen...
...ncht mmer nur noch tefer fallen...
...wll flegen...flegen we en Schmetterlng...

...ch gehe durch de Straen...
...tef n mr drn vllg leer...
...doch das enzge was ch we und fhle...
...du fehlst mr mmer mehr...

...wenn den Feuer erlscht...
...dann endet auch men Leben...
...denn ch werde es dr geben...

...ch seh dch an, mt dem Gefhl das ch noch ncht sterben kann...
...erst wenn jeder lcheln kann trete ch am den Abgrund ran...

...sag was du denkst, wel nur du den Leben lenkst...
...wel du sehst, was du sehen wllst...
...und nur du selber chllst...
Gratis bloggen bei
myblog.de